„My Urban Piano Trier“ sagt Dankeschön und freut sich auf die nächste Edition!

Im September 2021 war es endlich soweit und „My Urban Piano“ hielt wieder Einzug in Trier. Das Konzept ist so simpel wie genial: Zahlreiche bunt gestaltete Pianos – natürlich frisch gestimmt und einsatzbereit - wurden im Trierer Stadtgebiet frei zugänglich und für jedermann bespielbar aufgestellt. „My Urban Piano Trier" ist gelebte Bürgerbeteiligung nicht nur musikalischer, sondern auch visueller Art! Denn alle Pianos wurden von Künstlerinnen und Künstlern, von gemeinnützigen Institutionen und weiteren Kreateuren in liebevoller Handarbeit bemalt und gestaltet.

In Kooperation mit regionalen MusiklehrerInnen wurden darüber hinaus kostenfreie "Outdoor" Pianostunden vor allem für Menschen angeboten, denen Pianounterricht sonst nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen zugänglich ist.

Das "My Urban Piano Trier" Team im Pianohaus Hübner

Was ist My Urban Piano?

12 bunt gestaltete Pianos - frisch gestimmt und einsatzbereit - werden im Trierer Stadtgebiet für jedermann spielbar aufgestellt. "My Urban Piano Trier" ist gelebte Bürgerbeteiligung nicht nur musikalischer, sondern auch visueller Art! Alle Pianos werden von Künstlerinnen und Künstlern, von gemeinnützigen Institutionen, von Schulen und Universitäten in liebevoller Handarbeit bemalt und gestaltet. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

 

Weitere bunte Projekte der Kulturkarawane